Abriebprüfung (DIN 53516)

Zur Ermittlung des Widerstandes von Elastomeren im Hinblick auf den Reibungsverlust mit drehender und fester Probe. Die Prüfung erfolgt an Materialien, die sich abnutzen bzw. verschleißen, wie z.B. Reifen, Riemen, Förderbänder, Schuhsohlen.

Drehende und feste Probe von Materialien, die sich abnutzen/verschleißen